Theateraufführungen vom Burschenverein Erlstätt:


Beim Burschenverein Erlstätt hat das Theaterspielen eine sehr lange Tradition.

Es ist immer eine große Attraktion, wenn jährlich zu Ostern, an 4 Tagen, dieses tolle Ereignis stattfindet.

Dabei sind unsere Theaterspieler nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch sehr motivierte Frauen und Männer aus Erlstätt und Umgebung, die dabei jedesmal ihr Können und Ihre Schauspielqualitäten beweisen. Das Erlstätter Theater wird immer sehr gut angenommen und bereichert durch seinen Kultstatus das Dorfleben. Es ist mittlerweile weit über die Grenzen von Erlstätt hinaus bekannt.

 

Folgende Stücke wurden seit 1925 aufgeführt:

 

1925: Beim Kreuzl in Tannengrund

1928: 's Feverl vom Walchensee

1952: 's Wirtszenzl von Aschau

1953: Der Berghofbauer und sein Sohn

1954: Der falsche Vitus

1958: Die Geierwally

1959: Der Hellseher vom Unterberg

1960: Der verjüngte Großvater

1961: Der Herrgottschänder

1963: Die zwoa Spätzünder

1964: Sternegger-Buam auf Brautschau

1965: Die geplatzten Diplomaten

1980: Die zwoa Spätzünder

1981: Da is da Wurm drin

1983: Das sündige Dorf

1984: Thomas auf der Himmelsleiter

1985: Der Verjüngte Großvater

1986: Die gmischte Sauna

1994: Die Ritter san los

1996: Der Meisterboxer

1998: Das rosarote Nachthemd oder Millionär dringend gesucht

1999: Wo gehts denn do zum Himmi

2000: Das rotseiderne Hoserl

2001: Das Stadlgeheimnis

2002: Die Bierkur

2003: Stress im Polizeirevier

2004: Vorsicht bissiger Hund

2005: Die überfüllte Wohngemeinschaft

2006: Die verschwundenen Untermieter

2007: Die Silberhochzeit

2008: Oaner spinnt immer

2009: Die Dinosaurier

2010: Der Bluadsauger von Zwicklbach

2011: Meine Frau bin ich

2012: Suche Mann für meine bessere Hälfte

2013: Der goldene Schatz

2014: Malefitz Donnerblitz

2015: Die Nacht der Nächte

2016: Da Himme wart ned

2017: Fanny kann's nicht lassen

 

In den Jahren, die chronologisch fehlen, fand aus verschiedenen Gründen keine Theateraufführung statt.